Zukunftswerkstatt  Bruschied

...unsere nächsten Events / Angebote


Lützelsoontour 2018 - "Hannes durch den Wald" 

Großer Wanderevent

am 26.05.2018, 10:30h, Treffpunkt "Sportheim"

zwischen Bruschied und Schneppenbach.


Naheland-Kurvenstar 2018 

Deutsche Meisterschaften im Longboard,

am 22.06. bis 24.06.2018

Strecke: L 184, zwischen Bruschied und Rudolfshaus.


Zughunde-Trainingslager 

mit nationaler und internationaler Beteiligung

am 25.10. bis 29.10.2018,

Bruschied


!!! Frische Backwaren - jeden Mittwoch und jeden Samstag zwischen 07:40h und 07:50h an der Bushaltestelle.”

Bruschied, 09.04.2018/p.a

Ein großes Event steht an

...die Planungen laufen!

Diese Frage stellt sich einem unweigerlich, wenn man weiß, dass die beiden Ortsgemeinden Bruschied und Schneppenbach bereits seit ca. 8 Monaten mit einem Orga.-Team etwas ganz Besonderes planen.

Vor mehr als hundert Jahren hauste in unserer Region der Schinderhannes. Hier bestahl er die "Reichen", hier liebte er seine "Ami" und fand immer wieder Unterschlupf. An diesen historischen Stätten, nämlich am Teufelsfels, in Bruschied, auf der Schmidtburg und in Schneppenbach findet der Wanderer am 26.05.2018 verschiedene Stationen, an denen es leckeres Gegrilltes, selbstgebackene Kuchen, Brot aus dem Backes, Säfte, Liköre und Vieles mehr gibt.

Die Ortsgemeinden Bruschied und Schneppenbach erarbeiten mit allen Vereinen und Gruppen diesen besonderen Wanderevent für Groß und Klein. Auf diese Weise sollen unsere wunderbare Landschaft, ihre besonderen Plätze und romantischen Pfade den Menschen näher gebracht werden.

 

Dafür sorgt eine ausgeschilderte Wanderstrecke in Form eines frei wählbaren Rundwanderwegs. Gestartet wird am Sportheim ab 10:30 Uhr.
Mit einer Abendveranstaltung soll der Tag einen würdigen Abschluss finden.

Wegstrecke, die man wählen kann
Wegstrecke, die man wählen kann
Schinderhannes, Lützelsoon, Event Wandern Bruschied, Schneppenbach
Das Logo der Lützelsoontour 2018


Bruschied, 07.04.2018/p.a

Der richtige Schnitt

...aber wie?

Das war die zentrale Frage an diesem sonnigen Samstag. Die Zukunftswerkstatt Bruschied hatte eingeladen zu einem "Baumschnittkurs" und konnte eigens hierfür den Baumwart und Fachmann Thomas Lengert gewinnen.

Los ging es mit einem ca. 3-stündigen Vortrag im Gemeindehaus Bruschied. Dabei wurde den 15 gemeldeten Teilnehmern viel Wissenswertes und Grundlegendes gekonnt und kurzweilig vermittelt.  Das Motto lautete "PPP", was soviel bedeutet wie "Planen, Pflanzen und Pflegen". Und so wurde in lockerer Runde über Vorurteile aufgeklärt und manch überraschender Tipp gegeben, sei es bei der Auswahl der Obstarten, den Pflanzterminen, dem Pflanzplan, dem Baumschnitt selbst oder bei Fragen rundum die Baumentwicklung, um nur Einiges zu nennen.

Nach einem Mittagessen  mit Fleischwurst, Brötchen und selbstgemachten Salaten "wanderte" die Schnittkursgruppe zu einer Streuobstwiese, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Also: "Learning by doing". Mit Fingerspitzengefühl und fundiertem Wissen unterstütze dabei Herr Lengert vor Ort und gab Tipps für das "Warum" und das "Wie" des richtigen Schnittes.

Man war sich einig: Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.

kurzweilige Theorie beim Baumschnitkurs der zukunftswerkstatt Bruschied
Auch die Theorie ist wichtig!
Her Lengerrh beimBaumschnitt
Herr Lengert (zweiter v.l.) zeigt, wie es geht


Bruschied, 12.03.2018/p.a

"Disconnected ...?"

...nichts geht mehr!

"Was ist hier los?", konnte man sich heute Abend fragen. Gemeint ist die Internetverbindung des Providers "Innogy". In der Zeit ab 17.48  Uhr kam es zu einem Totalausfall des Netzes im Ort.  Alle IP-basierten Verbindungen - auch VoIP - waren davon betroffen. Hilfe bekam man nur noch über den Handy-Anruf nach "draußen". Bei der Service-Nummer 08009696006 der Fa. Innogy lief sofort eine Bandansage, die bestätigte, dass man teils flächendeckende Daten-Netzprobleme habe. Es werde jedoch mit Hochdruck an der Behebung gearbeitet. Um 22:21 Uhr, war dann die Verbindung wieder hergestellt und das Internet stand zur Verfügung.



Bruschied, 09.03.2018/p.a

Eintauchen in eine "Andere Welt"...

...in eine Welt der Sinne!

So in etwa ließe sich dieser Freitagabend beschreiben, der dem Thema Aromapflege gewidmet war und der von Elke Mecky-Paus geleitet wurde.

Zu Beginn hieß es: Warum nicht einmal mit einem meditativen und entspannenden Einstieg beginnen. Die leise Musik im Hintergrund  war der ideale Begeiter für einen stressfreien Einstieg in dieses spezielle Thema. Ja, die Welt der Düfte ist schon etwas Besonderes - nicht allein deswegen, weil sie seit Jahrtausenden in unterschiedlichsten Variationen bekannt sind, sondern auch, weil sie selbst heute in unserem Alltag leicht und wohltuend eingesetzt werden können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (!) erfuhren an diesem Abend viel über Herstellung, Wirkung und Gebrauch von unterschiedlichsten Aromen und deren ätherischen Ölen. Bei den manigfaltigen Düften war eine gute Nase gefordert. Das ließ sich unschwer bei Duftproben selbst feststellen. Ob es Basilikum-, Ingwer-, Lavendel- oder auch Zedernöl war, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Immer war es auch individuelles Empfinden von Duft. Bei einer ausgiebigen Hand- und Armmassage konnten alle "Aromapflege-Neulinge" hautnah ausprobieren, wie wohltuend und

 

entspannend dies sein kann. "Gerade auch nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag", wie die Referentin abschließend ihren 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit auf den Nachhause-Weg gab.

Links: Elke Mecky-Paus bei ihren allgemeinen Ausführungen zur Aromapflege
Links: Elke Mecky-Paus bei ihren allgemeinen Ausführungen zur Aromapflege
Verschiedene Aroma-Öle zur Handpflege
Verschiedene Aroma-Öle zur Handpflege


Bruschied, 07.03.2018/p.a

Video-Dreh in Sachen "Longboardevent"

"Action" - heißt es am kommenden Samstag

Einige Events, die in diesem Jahr in unserem Ort bzw. auf unserer Gemarkung stattfinden, werfen bereits ihre Schatten voraus. So auch am Samstag, dem 10.03.2018.

Im Juni soll die "Deutsche Meisterschaft im Longboard-Downhill" ausgetragen werden. Die Strecke von Bruschied nach Rudolfshaus (Landstraße 184) bietet hierfür ideale Bedingungen.

Beim Treffen der Zukunftswerkstatt Bruschied am 16.02.2018 hatten Vertreter von "Naheland Kurvenstar 2018" - Ausrichter der Veranstaltung - die Idee und das Event in  seinem Konzept vorgestellt.

Nun sollen am kommenden Samstag mit einer Gruppe von Sportlern Videoaufnahmen gedreht werden, die dann zu Werbezwecken im Vorfeld Verwendung finden. Je nach Witterung wird dies in der Zeit von 12:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr stattfinden.

Entsprechende Verkehrssicherungsmaß-nahmen  werden dazu notwendig werden.

Besprechung mit den Veranstaltern von "Naheland-Kurvenstar 2018" und Mitgliedern der Zukunftswerkstatt Bruschied
Besprechung mit den Veranstaltern von "Naheland-Kurvenstar 2018" und Mitgliedern der Zukunftswerkstatt Bruschied