Bruschied, 17.08.2019/p.a.

"Lust auf Bruschied" - ein Ort stellt sich vor

Fotoprojekt Teil 9:  "Kreuze Als zeugnisse des Glaubens"

Vielen Dank an Werner Roch für die tollen Bilder!


Bruschied, 09.07.2019/p.a.

Aus der Archivarbeit (Auszug)

Die jüdischen Familien Baum und Dornhard

"Viele wissen noch, dass bis in die Zeit des „Dritten Reiches“ jüdische Mitbürger in Bruschied wohnten, wenige werden sich erinnern, wo diese Familien gelebt haben und kaum einer wird heute noch die familiären Zusammenhänge kennen. Zu Beginn der 1940er Jahre wurden die letzten Mitglieder der Familien Baum und Dornhard aus Bruschied deportiert und in Konzentrationslagern umgebracht. Wenigen Mitgliedern der Familien gelang ein Entkommen. Ein Gedenkstein neben der Leichenhalle in Bruschied soll an dieses

 

 

 

Geschehen erinnern. Dies soll eher ein Versuch sein, die Erinnerung an diese beiden Bruschieder Familien zu erhalten und die familiären Zusammenhänge zwischen ihnen aufzuzeigen, als eine wissenschaftlich korrekte Genealogie vorzulegen."

Vielen Dank an Herrn Dr. H. Felbecker für diesen Beitrag und den hier gezeigten Stammbaum, den er in vielen Stunden Recherchearbeit zusammengestellt hat.